top of page

Kann Hypnose wirklich helfen - die wichtigsten Fragen kurz beantwortet.


Rund um die Hypnose gibt es viele Mythen, viele Menschen haben auch Angst vor der Hypnose. Das ist schade, denn die lösungsorientierte Hypnose in Wien wie Sie Tom Kindler für seine KlientInnen anbietet, kann bei vielen Problemen helfen. Ziele wie Rauchen aufhören,


Abnehmen, das Selbstbewusstsein steigern oder auch Partnerschaftsprobleme lösen können mit Hynose schon in wenigen Sitzungen erfolgreich gelöst werden. Denn SIE selbst verbinden sich mit Ihrem Unterbewusstsein und


können es so einfach und schell sozusagen neu "programmieren" und Ihre Ziele erreichen. Aber Hypnose kann viel mehr als das. Sie können beispielsweise Stress abbauen entweder durch Hypnose oder indem ich Ihnen in wenigen Sitzungen Anleitung zur Selbsthypnose gebe. Ihr Selbstvertrauen und Ihre Selbstliebe steigern,, Blockaden lösen und so im Leben, in der Beziehung glücklich sein ist möglich. Indem Sie Ihr Unterbewusstsein positiv beeinflussen und so zu einem vollkommen neuem Lebensgefühl finden.


Denn das Einzige was zählt ist es im Jetzt zu leben. Und das was wir über unser Leben denken. Denn das was wir Denken, passiert auch. Wir formen sozusagen mit unseren Gedanken unser Leben selbst. Alle Dinge und Erlebnisse aus der Vergangenheit existieren nur in unserem Kopf. Und wir selbst bestimmen, ob diese negativen Glaubenssätze auf unser Leben im Hier und Jetzt Einfluss haben oder nicht. Und genau hier setzt die Hypnose an. Und Sie selbst verändern nach Ihren Wünschen und Zielen Ihre Denkmuster selbst neu. Neu und positiv vor allem. Sie sind Nichtraucher. Sie sind schlank. Sie sind erfolgreich. Sie sind zielstrebig. Sie erreichen die Ziele, die Sie sich selbst gesteckt haben. Weil sie es können und weil sie es wollen. Die Hypnose ist das Werkzeug dazu. Hier auch gleich die wichtigsten Fragen, die ich immer wieder von meinen Klienten gestellt bekomme. Gerne möchte ich Ihnen die Angst vor der Hypnose nehmen, denn wer das WISSEN über Hypnose hat, braucht keine Angst mehr davor zu haben, sondern kann dieses tolle und effiziente Werkzeug, dass wissenschaftlich erwiesen hilft, für sich und seine Ziele und Träume nutzen.


Verliere ich die Kontrolle in der Hypnose?


Nun, die einfache Antwort auf die diese Frage ist ein klares NEIN. Im Gegensatz zur Show Hypnose, in der es darum geht, spektakuläre Effekte auf der Bühne zu erzeugen, wird bei der lösungs- und ressourcenorientierten Hypnose, wie ich Sie in meiner Praxis in Wien anbiete, eine Hypnosesitzung mit dem Klienten im Vorfeld bis ins kleinste Detail besprochen. Es gibt also keine verdeckten oder geheimen Botschaften, die hier vermittelt werden. Würde man zum Beispiel nach dem Code der Bankomatkarte fragen, würde der Klient sehr wahrscheinlich sich selbst rasch aus der Hypnose bringen oder nach der Hypnose genau das noch in Erinnerung haben, da es seinen persönlichen Werten und Überzeugungen widerspricht. In der lösungsorientierten Hypnose gelingt es einen Zustand der Entspannung zu erreichen, indem der Focus komplett nach innen gerichtet ist, also ein Zustand, der durchaus ähnlich manchen Formen der tiefen Meditation ist.


Verrate ich in der Hypnose etwa Geheimnisse, die ich gar nicht preisgeben möchte? Auch hier kann ich klar beruhigen. Selbst im Zustand der tiefen Hypnose behalten wir die Kontrolle, und geben nur das von uns Preis das wir auch preisgeben wollen. Keine intimen Geheimnisse werden somit ausgeplaudert, außer jemand möchte das im Coachingprozess explizit zum Thema machen. Das würde aber im ausführlichen Vorgespräch besprochen und vereinbart werden. Oft verdecken Scham und Schuldgefühle unsere seelischen Wunden. Ein Vorteil der lösungsorientierten Hypnose ist unter anderem, dass unangenehme oder gar schmerzliche Erlebnisse nicht besprochen werden müssen, aber sehr wohl auf sicher Art und Weise aufgelöst

werden können. Sie behalten auf dieser Reise in Ihr Unterbewusstsein immer die Kontrolle und geben nichts von sich Preis, was Sie nicht möchten.


Funktioniert Hypnose bei jedem, bzw. bin ich hypnotisierbar?


Prinzipiell funktioniert Hypnose für fast alle Menschen. Ausnahmen sind Menschen mit extremen Kontrollbedürfnis, die es schwer haben loszulassen, zu vertrauen und sich einfach zu entspannen. Auch


eine permanente Selbstanalyse wie beispielsweise „Bin ich schon in tiefer Entspannung, funktioniert dass schon gut etc.“ verhindert eher ein gutes Ergebnis der Hypnose. Haben Sie Schwierigkeiten die Kontrolle abzugeben oder sich zu entspannen wären im Vorfeld der Sitzung ein paar Selbsthypnose Einheiten oder geführte Entspannungsübungen nach Jacobsen sicherlich hilfreich. Ein Trick in diesem Fall kann auch die Blitzhypnose sein, dazu mehr aber ein andermal.


Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich einfach unter +436506986988 an oder schreiben Sie mit ein WhatsApp. Ich berate Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch, was Hypnose für Ihr Leben und Glück tun kann.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page